Download Physikalische Behandlung der chronischen Herzkrankheiten by Th. Schott PDF

By Th. Schott

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Physikalische Behandlung der chronischen Herzkrankheiten PDF

Best german_11 books

Erziehungsberatung und Wandel der Familie: Probleme, Neuansätze und Entwicklungslinien

Zwischen 1989 und 1993 wurde am Deutschen Jugendinstitut in Koopera tion mit der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft fur Beratung und mit Forderung des Bundesministeriums fur Familie und Senioren ein For schungsprojekt durchgefuhrt, das sich mit der state of affairs der Erziehungsbera tungsstellen angesichts der Veranderungen familialer Lebenszusammenhan ge befasste.

Lebensverläufe von Frauen: Familiäre Ereignisse, Ausbildungs- und Erwerbsverhalten

Diese Arbeit ist im Rahmen des Teilprojekts 'LebensverHiufe und Wohlfahrtsentwicklung' (Leitung: Karl Ulrich Mayer) des Sonderforschungsbereichs three 'Mikroanalytische Grundlagen der Gesellschaftspolitik' (Frankfurt/Mannheim) entstanden. Ich mochte sowohl dem Sonderforschungsbereich, nicht zuletzt den damaligen Sprechern Richard Hauser und Wolfgang Zapf, als auch dem Max-Planck-Institut fur Bildungsforschung meinen Dank dafur aussprechen, daf3 ich die Ressourcen und infrastrukturellen Moglichkeiten dieser beiden Institutionen nutzen konnte.

Extra info for Physikalische Behandlung der chronischen Herzkrankheiten

Example text

Bei all diesen Mannern, die 'lorher nie krank waren, ergab die lokale Untersuchung absolut gesunde Organe. Blutdruckuntersuchungen an Gesunden. Was die Blutdruckverhaltnisse in SiiBwasserbadern anlangt, so ist durch friihere Untersuchungen und vor aHem durch Otfried M iiller sowie J. Strasburger festgestellt, daB im kiihlen SiiBwasserbad im allgemeinen der Blutdruck iiber dem Ausgangswert steht. Nach O. M iiller ist dieses stets der Fall, nach Stras burger kommen allerdings auch sekundare Senkungen bis zum AusgangsMinllfen 8 10 12 1'1 16 18 20 22 2'1 25 28 3032 3'1 85 38 '10 I I T l8ad-Oal/f3r I, l I :I //lac!.

W. hatte seinen erhohten Blutdruck £ruher zu Hause zweimal nach einer Venaesektio nur vorubergehend heruntergebracht. Er kam zu mil', nachdem ihm vorher in N auheim kuhle Spruclelbacler in Form von Halbbaclern veronlnet worden waren. Diese kiihlen Halbbiicler, die naturgemiiB auch noch eine Abktlhlung des Oberkorpers mit sich brachten, hatten neben einigen anderen Verschlimmerungen auch noch die Einwirkung, daB del' Blutdruck, anstatt abzunehmen, stark in die Hohe gegangen war. ckging und so blieb.

43 ergibt sich diese GefliBerweiterung aus den eben erw1ihnten neuesten plethysmographischen Untersuchungen von Strasburger und Meyer. Aus den einer groBeren Versuchsrcihe entnommenen und mir zur Verfiigung gestellten Kurven geht boi einem Vergleich zwischen einem Nauheimer Sprudelbad mit einem gleioh temperierten 44 Plethysmographische Untersuchungen. SfiBwasserbad folgendes hervor: Nach kurzer primarer Kontraktion tritt auf den Salz-Kohlensaurereiz eine erst rasch, dann alImahlich zunehmende betrachtliche GefaJ3el'weiterung ein, so daB del' Stand del' Kurve zum SchluJ3 ganz erheblich fiber dem Ausgangsniveau steht, auf dem sie VOl' dem Bade langere Zeit konstant sich erhalten hatte.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 41 votes