Download Handbuch Zahnriementechnik: Grundlagen, Berechnung, by Raimund Perneder PDF

By Raimund Perneder

Zahnriemengetriebe stehen für eine große Vielfalt innovativer Antriebslösungen. Der Zahnriemen ermöglicht spielarmen Betrieb in Robotersystemen, er arbeitet in der Automatisierungs- und Handhabungstechnik unter hoher Dynamik beim Anfahren, ist wartungsarm im Dauerbetrieb und garantiert exaktes Positionieren aus hoher Geschwindigkeit heraus.

Der Autor erarbeitet auf der foundation seiner langjährigen Berufserfahrung kurz gefasste Grundlagen zur Dimensionierung von Zahnriemengetrieben und stellt erprobte Beispiele aus der Antriebs-, delivery- und Lineartechnik vor. Er beschreibt die Behandlung ungünstiger Betriebsbedingungen und von Zahnriemenschäden und bietet Hinweise zur Optimierung der Getriebe. Richtlinien für das Gestalten von Antriebsdetails sowie für die Umgebungskonstruktion werden vermittelt.

Das Handbuch wendet sich an den Anwendungsingenieur in Entwicklung und Konstruktion, und es ist als Lehrbuch für Studierende an Universitäten, Hoch- und Fachschulen geeignet.

Show description

Read or Download Handbuch Zahnriementechnik: Grundlagen, Berechnung, Anwendungen PDF

Similar machinery books

Engineering Tribology, Third Edition

As with the former version, the 3rd variation of Engineering Tribology presents a radical knowing of friction and put on utilizing applied sciences corresponding to lubrication and targeted fabrics. Tribology is a fancy subject with its personal terminology and really expert recommendations, but is very important all through all engineering disciplines, together with mechanical layout, aerodynamics, fluid dynamics and biomedical engineering.

Machinery component maintenance and repair, Volume 3

Contains info on pump baseplate deploy and grouting, fix and upkeep of mechanical seals, steel sewing, and coping with rotor maintenance at outdoors outlets.

Roloff/Matek Maschinenelemente Formelsammlung: Interaktive Formelsammlung auf CD-ROM

Uber seven-hundred Berechnungsformeln zu Maschinenelementen sind in ubersichtlicher Anordnung zusammengestellt. Mit der beigefugten CD-ROM konnen uber four hundred Formeln elektronisch generiert werden. Die Formelsammlung kann aufgrund der ausfuhrlichen Kommentare und Hinweise weitgehend unabhangig vom Lehrbuch genutzt werden.

Gaskets: Design, Selection, and Testing

Do not Blow A Gasket. . . decide up Daniel E. Czernik's Gasket guide as an alternative and arm your self with all of the information you want to layout liable, environment-friendly, long-lasting, high-performance gaskets. it is the in simple terms consultant to hide layout, choice, functionality, potency, reliability, and trying out of each kind of ``static'' seal gasket: chemical, o-ring, metal, and non-metallic.

Additional info for Handbuch Zahnriementechnik: Grundlagen, Berechnung, Anwendungen

Sample text

Als korrespondierende Geometrie sind in die zugehörigen Zahnscheiben, Umlenkungen und Stützschienen entsprechende keilförmige Einstiche einzubringen. Spurzahnriemen eignen sich insbesondere für den Einsatz bei Handhabungsund Transportaufgaben. Die ersten Spurzahnriemen entwickelte etwa 1980 die Firma BRECO-Antriebstechnik, Porta Westfalica, und sie gehören inzwischen zum Standard-Vertriebsprogramm der MULCO-Gruppe, Hannover. Aufgrund der breiten Akzeptanz durch die Anwender sind alle Riemen der T- und AT-Profile auch in der Ausführung als Spurzahnriemen lieferbar.

Die zugehörige Zahnlückengeometrie ist austauschbar. Sie werden angeboten aus Polyurethan mit Stahlcordzugstrang als Endloszahnriemen, als Meterware und als endlos verschweißte Meterware. Die Keilführung ist im Zahnteilungsrhythmus bis zum Zahnlückengrund „unterbrochen“ ausgebildet. Durch diese Maßnahme bleibt die Biegewilligkeit erhalten. 12 Sonderprofil SFAT Die Riemen sind gekennzeichnet durch zwei um eine halbe Zahnteilung versetzte Zahnspuren. Sie weisen in beiden Laufrichtungen ein eigenständiges Geradeauslaufverhalten auf.

Seilkonstruktion. Während der E-Modul eines gestreckten Einzeldrahtes bei ca. 000 MPa liegt, verringert er sich im Zugstrang auf ca. 000 MPa. Diese Verringerung wird durch die Beweglichkeit im Seilverbund verursacht. Die Lage eines jeden Einzeldrahtes in einer Litze bzw. in einem Seil beschreibt eine geometrische Raumkurve, und durch wachsende Zugkräfte verursacht wird jeder geschlagene Einzeldraht den kürzesten Weg einnehmen wollen. Es ergeben sich somit Annäherungen der Einzeldrähte untereinander mit zugehörigen Abplattungen an den Berührungsstellen sowie als Folge davon zusätzliche Nachgiebigkeiten.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 18 votes