Download Düsterbruch: Kriminalroman by Eva Almstädt PDF

By Eva Almstädt

Show description

Read Online or Download Düsterbruch: Kriminalroman PDF

Similar police procedurals books

Crime School (Kathleen Mallory, Book 6)

2010 Retail ePub

Police Detective Kathleen Mallory well-known the crime scene: sufferer striking, hair in mouth, fireplace burning. It occurred twenty-one years in the past, while Mallory used to be a toddler. She additionally famous the sufferer. ..

The Black Marble

Russian-American detective A. A. Valnikov is a burned-out murder detective who will get teamed with Natalie Zimmerman, twice-divorced with a grudge opposed to males. those not going companions are assigned the unusual case of a stolen express puppy being held for ransom. during this bittersweet story that the l. a. instances referred to as “terrifying and romantic,” the companions will locate even more than they ever may have imagined.

The Consorts of Death

While detective Varg Veum takes a mobilephone name in his place of work, his brain is all at once push back 25 years, to his days as a baby defense officer and the case of a small boy who used to be separated from his mom below tragic conditions. This comparable boy has surfaced in numerous different cases-in reference to a surprising dying in his new foster domestic and, a decade later, in a dramatic double homicide in Sunnfjord.

Additional resources for Düsterbruch: Kriminalroman

Example text

Eine Rasse, die aus dem südlichen Afrika stammte und angeblich die einzige war, die Löwen angriff. Der Löwenbezwinger schüttelte den Kopf, und feine Speicheltropfen flogen auf die Fliesen. �Kriminalpolizei. « �Nee, die Kripo? « Das Mädchen verzog spöttisch das Gesicht. »Meine Stiefmutter ist beschäftigt. « Sie knallte ihnen die Tür vor der Nase zu. Broders griente. « Carola von Alsen sah aus, als hätte sie geweint. »Mein Bruder hat Sie schon angekündigt. Sie müssen entschuldigen, aber ich stehe noch völlig neben mir«, sagte sie und wischte sich mit dem Ärmel über das rot verquollene Gesicht.

Nein, schäbig wollte sie nicht denken. Es war eine ländliche Feldsteinkirche. Überhaupt kein Vergleich zur Nikolaus-Marine-Kathedrale in St. Petersburg. Als sie eben Pastor Krispin gegenüber ihre Zweifel, die feierliche Ausstattung der Dorfkirche betreffend, angedeutet hatte, war er für einen Moment irritiert gewesen. Dann hatte er sie milde lächelnd auf ein verwaschen aussehendes Heiligenbild aus dem fünfzehnten Jahrhundert hingewiesen. Genau. Darauf würde sie jeden mit der Nase stoßen, der eine abfällige Bemerkung über diese Umgebung machen sollte.

Da stand Hedwig plötzlich neben mir. Geradezu angeschlichen hatte sie sich. « Sie fasste sich an die linke Brust. »Und dann sah ich, dass Hedwig was von dem Hühnerblut abbekommen hatte. Da waren jedenfalls Blutspritzer in ihrem Gesicht. Gesagt hat sie kein Wort. Sie hat mich nur so seltsam angestarrt. Kreidebleich war sie! Sie hat ausgesehen wie ihr eigener Geist. Ehrlich. Genau das habe ich in dem Moment gedacht. « �Ich hab sie darauf hingewiesen, dass sie etwas Blut abgekriegt hat, doch sie reagierte überhaupt nicht.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 25 votes